Am kommenden Wochenende steigt das Finale der ADAC Formel 4 am Hockenheimring. Marvin geht als Meisterschaftsführender in das letzte Rennwochenende der Saison 2015.

Bei noch drei zu fahrenden Rennen und 75 zu vergebenen Punkten, ist die Meisterschaft trotz einem Vorsprung von 30 Punkten noch nicht entschieden.

Marvin: „Natürlich ist es schön als Führender an den Hockenheimring zu kommen, gera-de hier ist es schön Rennen zu fahren, da ich hier aufgewachsen bin und hier meine Heimat ist. Dennoch sind immer noch 75 Punkte zu vergeben, was sehr viel ist, Fehler kann man sich nicht mehr erlauben.Ich werde konzentriert an das Wochenende heran-gehen. Mit dem Hockenheimring habe ich gute Erfahrungen, ich mag die Strecke sehr gerne und möchte hier so viele Punkte wie möglich einfahren“.

Auch Janneau geht konzentriert in das letzte Rennwochenende der Formel 4 und visiert Podiumsplätze an.
Janneau: „Ich hatte keine einfache Saison. Gerade am Hockenheimring fühle ich mich sehr wohl und möchte hier wieder Podiumsplätze einfahren, das Feld ist sehr stark hier aber ich denke wir sind hier gut aufgestellt“.

Für Carrie ist es am kommenden Wochenende das erste Mal auf dem Hockenheimring. Durch Testfahrten bekam sie allerdings schon die Möglichkeit die Strecke kennenzuler-nen und Erfahrung zu sammeln.
Carrie: „Ich freue mich auf das Saisonfinale in Hockenheim, die Testfahrten haben mir schon sehr viel Spaß gemacht, das gibt mir ein gutes Gefühl für das Wochenende und vor allem die Rennen. Ich werde das Wochenende nutzen, um gute Rennen zu fahren und erfolgreiche Ergebnisse einzufahren“.

Zeitplan ADAC Formel 4:

Freitag:

11:40 – 12:05 Freies Training 1
14:25 – 14:50 Freies Training 2
17:45 – 18:05 Qualifying Gruppe 1
18:10 – 18:30 Qualifying Gruppe 2

Samstag:

12:00 – 12:30 Rennen 1
17:20 – 17:50 Rennen 2

Sonntag:

16:05 – 16:35 Rennen 3

TV – Zeiten auf Sport 1:

Samstag:

11:55 Rennen 1
17:15 Rennen 2

Sonntag:

16:00 Rennen 3

LivestreamLink

Live TimingLink

Hockenheimring:

Streckenlänge: 4,574 km

Homepage: Link